Grundschule Heiligenberg

Kooperationen

  Kooperation mit außerschulischen Partnern

Wir begreifen Schule als Lern- und Lebensort, das bedeutet auch die Öffnung der Schule nach außen. Kooperationen mit außerschulischen Partnern bringen Innovation, Impulse und Erweiterung des Unterstützungs- und Angebotsspektrums der Schule. Sie haben eine positive Auswirkung auf das Schulklima sowie auf die Steigerung der Zufriedenheit der an der Schule beteiligten Personen zum Ziel.

Die Kooperationen müssen allerdings in feste Strukturen eingebunden werden, damit sie als dauerhaftes Angebot der Schule etabliert werden können. Unsere Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern besteht aus systemischer Kooperation:

Wir kooperieren regelmäßig mit

-       Erzieherinnen zweier Kindergärten à Kooperation KiGa-Schule

-       Sonderpädagogischen Fachkräften (Integrationshilfe und Inklusionshilfe)

-       mit Sonderpädagogischen Einrichtungen (SBBZ L (G.Magino) und SBBZ E (M. Klotter))

-       Kollegen aus den weiterführenden Schulen

-       Betreuungspersonal der Verlässlichen Grundschule

        sowie aus systembegleitender Kooperation:

-       mit dem Land Baden-Württemberg über das Jugendbegleiterprogramm und

        hierin Kooperation mit dem Musikverein Wintersulgen/Heiligenberg

-       mit der Jugendkunstschule Bodensee

-       mit Vereinen (Sportverein, Streichseptett – Musikprojekt (B. Rißmann)

-       Lesepaten (Leseförderung in 1 - zu - 1 Betreuung)

 

Viereck  Seitenanfang